Lagen

Das Ahrtal im Norden von Rheinland-Pfalz gehört zu den profiliertesten Rotweinanbaugebieten Deutschlands. 88 % derWeinberge sind mit roten Rebsorten bepflanzt, wobei der Spätburgunder der „König" der Ahr ist. „Klasse statt Masse" lautet die Philosophie der Ahrtaler Traditionsweingüter und Spitzenklasse hat ihren Preis. Mit nur 529 Hektar bestockter Rebfläche nimmt die Ahr Platz zehn unter den dreizehn deutschen Weinanbaugebieten ein. Kaum zu glauben aber wahr: Mediterranes Klima beschert den Trauben im Ahrtal optimale Voraussetzungen. Felsen, Schiefer und Weinbergsmauern speichern die Sonnenwärme und geben diese in der Nacht wieder an die Reben ab.